Walnuss Wood Chunks

13.90 CHF

Die Walnuss Wood Chunks sind Teile von Scheitern in der Länge von ca. 8cm. Die feine Spaltung erlaubt eine gezielte Rauchsteuerung im Barbeque Smoker, aussdem ist das Holz frei von faulen Stellen und ausreichend getrocknet.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 10-258 Gewicht: ca. 2 kg Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Die Walnuss Wood Chunks sind kleine Teile von Scheitern in der Länge von ca. 8cm. Die feine Spaltung und Grösse erlaubt eine gezielte Temperatursteuerung. Für den Barbecue Smoker oder das Big Green Egg sind die Walnuss Wood Chunks das ideale Produkt und verleihen dem Grillgut eine leicht süsse, fruchtige und holzige Note.

Das Holz ist frei von Moos, faulen Stellen und ausreichend getrocknet. Es stammt ausschliesslich von in der freien Natur gewachsenen Bäumen, vornehmlich aus der Ostschweiz und ist garantiert frei von Spritzmitteln. Falls Sie bereits Smokerhölzer anderweitig beziehen, fragen Sie diesbezüglich bei Ihrem Lieferanten nach, woher das Holz stammt und ob Spritzmittel zum Einsatz kommen. Weitere Informationen zum Walnussholz finden Sie auf der Informationsseite zu den Holzarten.

Das Walnussholz eignet sich ideal Rind- und Schweinefleisch. Das Holz führt zu einem intensiven Raucharoma, ähnlich wie bei Eichenholz. Alternativ kann auch eine Mischung aus mehreren Hölzern verwendet werden. Bei hellem Fleisch, Fisch und Gemüse kann z.B. mit Ahorn kombiniert werden. Für rotes Fleisch wie Lamm und Rind ist es ein Versuch wert, einzelne Buchen- oder Eichen Wood Chunks zu verwenden. Für die feine Aromatisierung eignen sich die Wood Chunks sehr gut.

Mix & Match

Mit dem Mischen von verschiedenen Holzsorten erzielen Sie geschmacklich interessante Ergebnisse. Walnussholz lässt sich gut mit rauchigen Hölzern wie Ahorn Wood ChunksBuchen Wood Chunks  oder Eichen Wood Chunks mischen. Die Entfaltung des Raucharomas hängt vom verwendeten Fleisch ab: Geflügel und Schweinefleisch harmonieren gut mit süssem Holz, während Rindfleisch und Lamm eine intensivere Note vertragen. Bedenken Sie auch den Einsatz von Gewürzen, welche ebenfalls einen wesentlichen Anteil zur Geschmacksentwicklung beitragen.

Am besten experimentieren Sie mit den verschiedenen Hölzern und entdecken so Ihre persönliche Vorliebe.

Walnuss Wood Chunks wässern oder nicht?

Das Wässern von Chunks bringt aus meiner Erfahrung nicht viel, da selbst nach 24h keine wesentliche Wassermenge vom Holz aufgenommen wird. Die Feuchtigkeit in den wenigen Millimeter der durchnässten Oberfläche ist nach kurzer Zeit verdunstet, dadurch verlängert sich die Brenndauer nicht wesentlich. Ausserdem führt die Feuchtigkeit zu einem schlechteren Abbrand und somit zu einer tieferen Temperatur. Geschweige denn vom Russ und Teer, welcher sich auf dem Fleisch niederschlägt.

Verpackung

Die Lieferung der Walnuss Wood Chunks erfolgt in einem Papiersack. Dieser kann bedenkenlos verbrannt oder in der Kartonsammlung für den Recyclingprozess entsorgt werden.

Holztrocknung

Das Walnussholz bleibt für mindestens zwei Jahre an einem sonnigen Ort in der freien Natur aufgeschichtet und ist ausschliesslich luftgetrocknet. Der Wind und die Sonne trocknen das Holz stetig ab, bis die Restfeuchte rund 16% beträgt. Durch die natürliche Trockung können Verfärbungen auftreten, diese haben aber keine Einbusse auf die Qualität des Holzes zur Folge.

Herkunft

Das Holz stammt von Bäumen aus der Ostschweiz. Es stammt aus Baumbeständen, bei welchen garantiert kein Einsatz von Chemikalien gegen Insekten und Pilze erfolgt.

Zusätzliche Information

Gewicht ca. 2 kg
Grösse LxBxH 17 × 13 × 30 cm

Das könnte Ihnen auch gefallen …